Transfer – Twining mit Berlin

Mit unserer Twining-Kammer Berlin arbeiten wir gemeinsam an einem länderübergreifenden Wirtschafts-Projekt. «Transfer» hat zum Ziel, die unterschiedlichen Bedingungen in der Schweiz und Deutschland gegenüberzustellen und eine Austauschplattform zu bieten.

Es arbeiten viele Staatsangehörige aus Deutschland in der Schweiz. Aber auch Schweizer wandern nach Deutschland aus, resp. suchen sich dort eine Erwerbstätigkeit. In diesem Zusammenhang stellen sich verschiedene Fragen zu internationalen bzw. grenzüberschreitenden Themen. Themen wie z.B. Sozialversicherungen (Altersvorsorge), Wohnungsmarkt, Arbeitsrecht etc. werfen Fragen auf. Wie verhält es sich, wenn ich als Deutscher in der Schweiz gearbeitet habe mit der Altersvorsorge? Bei wem und wann kann ich Rente einfordern? In welchem Zustand übernehme ich eine gemietete Wohnung? Wie wird sie wieder abgegeben?

Ziel ist es, eine Plattform zu „kreieren“, worin Fragen geklärt werden können und auf welchem z.B. Links von einem Anwalt zu finden sind (natürlich auch insbesondere JCI-Mitglieder). Das Paket oder die Dienstleistung auf dieser Plattform kann gegen eine Gebühr angeboten werden, um die Kosten zu decken. Das Twinning-Projekt ist nicht auf die LOM Berlin oder Bern beschränkt und kann auf andere LOM’s erweitert werden, zum Beispiel auf grenznahe Gebiete.